Zum Inhalt springen

Abschluss Pressekonferenz Demographie_Check:Kärnten 2020

Im Feber 2021 fand im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung die Abschluss Pressekonferenz zum Projekt Demographie_Check:Kärnten 2020 zwischen der Fachhochschule Kärnten (Stainer-Hämmerle/Zametter und dem Land Kärnten (LR Gruber) statt. Kärnten wird prognostiziert bis 2050 mehr als 22.000 Personen verlieren. Daneben finden sich starke strukturelle Veränderungen. Vor allem junge Menschen und im Speziellen junge Frauen verlassen den ländlichen Raum Kärntens. Im Kärntner Zentralraum finden sich die stärksten Zuwächse bei den hochbetagten Personen.

Hier eine Auswahl an Presseberichten.

Land Kärnten:

https://www.ktn.gv.at/Service/News?nid=32475

ORF Kärnten:

In 30 Jahren wandern 22.460 Menschen ab – kaernten.ORF.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.